Das SCHAUWERK Sindelfingen zeigt unter dem Titel RAUM UND GEDÄCHTNIS ab Mai 2022 eine umfangreiche Retrospektive des Malers Ben Willikens. Die Ausstellung entsteht in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler und umfasst über 100 Arbeiten aus allen Schaffensphasen, darunter Werke aus der Sammlung Schaufler, aus dem Atelier des Künstlers und von nationalen Leihgebern.

Ben Willikens zählt zu den wichtigsten Protagonisten der deutschen Gegenwartskunst und ist vor allem bekannt für seine großformatigen Grisaille-Bilder von fiktiven Räumen. Neben selten gezeigten, surreal anmutenden Zeichnungen der 1960er-Jahre ist seine eindrückliche Serie der Anstaltsbilder zu sehen, ergänzt durch Fotografien und Fotostudien der 1970er-Jahre. Auch Willikens Bühnengestaltungen werden thematisiert. Ein Ausstellungshighlight ist sein Schlüsselwerk Abendmahl (1976/79), aus dem sich seine Gegenräume entwickelten. In den Arbeiten der späten 2010er-Jahre tauchen neben der Farbe auch malerische Elemente auf. Einen vorläufigen Abschluss bildet eine Werkgruppe, die während des Lockdown der Corona-Pandemie seit Frühjahr 2020 entsteht.

Portait_Willikens

BEN WILLIKENS

Raum und Gedächtnis

22.05.2022–12.02.2023

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag, Donnerstag 15:00–19:00 Uhr

Samstag, Sonntag 11:00–17:00 Uhr

FÜHRUNGSBUCHUNG

Sonderführungen für Gruppen
(auch außerhalb der Öffnungszeiten)

Buchungsformular

INFO POST

Bestellen Sie Einladungen und Flyer in gedruckter Form.

Info Post bestellen

Kontakt

SCHAUWERK Sindelfingen

Eschenbrünnlestraße 15

71065 Sindelfingen | Germany

Tel +49 7031 932-4900

Bitte aktivieren Sie JavaScript um uns zu kontaktieren

Anfahrt

NEWSLETTER

Bleiben Sie informiert über Neuigkeiten, aktuelle Ausstellungen und Hintergründe aus dem SCHAUWERK

Newsletter abonnieren

Newsletter-Archiv