NEWSLETTER #14: SEHERLEBNISSE

Liebe Freunde des SCHAUWERK Sindelfingen,

wir wünschen Ihnen ein gesundes und schönes neues Jahr. Auch 2018 können Sie im SCHAUWERK wieder viel erleben. Noch bis zum 7. Januar erstrahlt der LICHTWIRBEL der Künstlerin rosalie im ehemaligen Hochregallager. Am 27./28. Januar feiert das SCHAUWERK den 110. Geburtstag des Künstlers Rupprecht Geiger mit freiem Eintritt ins Museum. Zudem ist es das letzte Wochenende, an dem die Ausstellung JASON MARTIN. Werke 1997–2017 geöffnet ist. Nach dem Umbau wird ab 18. Februar dort die Ausstellung SABRINA HAUNSPERG. Werke 2008–2018 gezeigt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

FILM ZU PINC KOMMT! Rupprecht Geiger

Seit November 2017 zeigt das SCHAUWERK Sindelfingen die Ausstellung PINC KOMMT! Rupprecht Geiger. Begleiten Sie im Ausstellungsfilm einen Besucher durch das SCHAUWERK. Sie erhalten einen guten Vorgeschmack auf die Schau und garantiert Lust auf die Seherlebnisse vor Ort!

Link zum FILM

 

AUSSTELLUNGSKATALOG PINC KOMMT! Rupprecht Geiger

Zur Ausstellung ist ein reich illustrierter Katalog im Sandstein Verlag mit einem Text von Prof. Dr. Hans-Dieter Huber (Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Gegenwart, Ästhetik und Kunsttheorie, Stuttgart) und weiteren Textbeiträgen erschienen. Der Katalog ist für 24 € im Museum erhältlich.

 

AUSSTELLUNG rosalie. LICHTWIRBEL ENDET AM 07.01.2018

Nur noch bis Sonntag, 07.01.2018, zeigt das SCHAUWERK Sindelfingen die begehbare Lichtskulptur der im Juni 2017 verstorbenen Künstlerin rosalie. Der eigens für das ehemalige Hochregallager entworfene LICHTWIRBEL gehört zu einem der letzten Kunstwerke von rosalie. Er hat eine Gesamthöhe von fünfzehn Metern und durchfließt alle vier Stockwerke des Ausstellungsraumes. Das Licht – ähnlich einer Sternschnuppe oder Feuerkugel, manchmal einer raumgroßen Wunderkerze gleich – blitzt auf, bündelt sich im Zentrum des Wirbels, scheint plötzlich zu explodieren, läuft von innen nach außen und strömt wieder poetisch zurück. Die Installation LICHTWIRBEL wird begleitet von der Soundinstallation „Cool Tune“ (2016) von Matthias Ockert.

Themenführung: Literarische Impressionen zum LICHTWIRBEL
am Sonntag, 07.01.2018, 15:00–16:00 Uhr

 

FREIER EINTRITT AM WOCHENENDE 27./28.01.2018

Am 26.01.2018 wäre Rupprecht Geiger 110 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass ist der Besuch am Wochenende 27./28.01.2018 im SCHAUWERK Sindelfingen kostenfrei! Zudem endet an diesem Wochenende die Ausstellung JASON MARTIN. Werke 1997–2017. Seine Arbeiten nehmen seit den 1990er-Jahren eine wichtige Position in der Sammlung Schaufler ein. Der Künstler ist bekannt für dynamische monochrome Malerei, in der dick aufgetragene Ölfarbe oder Acrylgel kraftvoll über Metallplatten gezogen wird. Wer es nicht mehr in die Ausstellung schafft, kann im Museum den Ausstellungskatalog zum Preis von 14 € erwerben.

 

NEUE AUSSTELLUNG IM FEBRUAR: SABRINA HAUNSPERG. Werke 2008–2018
18.02.2018–20.01.2019

In einer Einzelausstellung zeigt das SCHAUWERK Sindelfingen Werke der österreichischen Künstlerin Sabrina Haunsperg (geb. 1980).
Haunsperg erstellt farbintensive, dynamische und meist großformatige Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Materialien. Dabei legt sie großen Wert auf die Verwendung hochwertiger Farben, die sie nach traditionellen Rezepturen mischt. Die Farbe bringt sie mit Pinsel, Stift, Sprühpistole oder Schüttungen unter vollem Körpereinsatz auf die Leinwand. Dabei entstehen sich in zahlreichen Schichten überlagernde Farbflächen, Farbgeflechte und energiegeladene Farbexplosionen. Diese ziehen den Betrachter in ihren Bann und bestechen durch ein spannungsvolles Verhältnis von Bildoberfläche und Bildtiefe.

Eröffnung: Sonntag, 18.02.2018, 11:30 Uhr

 

FARBE TANKEN! Im Rahmen der Sindelfinger Wissenstage
25.01.2018 und 8.02.2018
16:00–17:30 Uhr

Für Kinder von 8–12 Jahren

Heute haben trübe Farben keine Chance, denn das Museum zeigt farbenfrohe Kunst! Leuchtendes PINK, kräftiges ROT, helles GELB – als Farbforscher erkunden wir die strahlenden Bilder des Künstlers Rupprecht Geiger. Gemeinsam gehen wir der Frage nach, wie die Farbe auf die Leinwand kommt! Wurde sie mit dem Pinsel, mit der Hand oder dem Spachtel aufgetragen? Und warum leuchten die Farben so und aus was besteht Farbe eigentlich?

Hinweis: Weitere Termine für Schulklassen nach Vereinbarung

Anmeldung unter Tel.: 07031 932 4908 oder E-Mail: contact@schauwerk-sindelfingen.de

 

MIT DEM SCHAUWERK INS JAHR 2018: Quartalsprogramm 1/2018

Im aktuellen Quartalsprogramm von Januar bis März 2018 finden Sie alle Termine, Führungen und Angebote auf einem Blick!