NEWSLETTER #15: BUNTES TREIBEN IM SCHAUWERK

Liebe Freunde des SCHAUWERK Sindelfingen,

es bleibt bunt im SCHAUWERK: Sprühende Farbfunken, fließende Farbschlieren, verwobene Farbgeflechte finden sich in den Gemälden von Sabrina Haunsperg wieder. Eintauchen, sich mitnehmen lassen, träumen – am Sonntag, den 18. Februar 2018, um 11:30 Uhr sind Sie herzlich zur Eröffnung der farbintensiven Ausstellung eingeladen.

Außerdem möchten wir Sie mit diesem Newsletter über einen besonderen Kunst-Austausch mit dem Museum der Universität Tübingen MUT informieren und auf ein Flamenco-Konzert im März hinweisen, für das nur noch wenige Karten erhältlich sind.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

FARBE TANKEN! Kinder-Workshop
15.02.2018, 15:00–16:30 Uhr

Für Kinder ab 6 Jahren
Kosten: 5 Euro

Heute haben trübe Farben keine Chance, denn das Museum zeigt farbenfrohe Kunst! Leuchtendes PINK, kräftiges ROT, helles GELB – als Farbforscher erkunden wir die strahlenden Bilder des Künstlers Rupprecht Geiger. Vielleicht ist eure Lieblingsfarbe ja auch mit dabei? Es gibt sogar einen Raum im SCHAUWERK, in dem ihr komplett in die Farbe eintauchen könnt.

Nur noch wenige Plätze frei!

Anmeldung unter Tel. 07031 932 49 08 oder E-Mail: contact@schauwerk-sindelfingen.de

 

ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG: SABRINA HAUNSPERG. Werke 2008–2018

In einer Einzelausstellung zeigt das SCHAUWERK Sindelfingen großformatige Gemälde der österreichischen Künstlerin Sabrina Haunsperg. Sie erstellt farbintensive, dynamische Werke in unterschiedlichen Techniken und Materialien. Dabei legt sie großen Wert auf die Verwendung hochwertiger Farben. Die Farbe bringt sie mit Pinsel, Stift, Sprühpistole oder Schüttungen unter vollem Körpereinsatz auf die Leinwand. Dabei entstehen energiegeladene Farbexplosionen.

ERÖFFNUNG: Sonntag, 18.02.2018, 11:30 Uhr (Einlass ab 11:00 Uhr)

Ab 12:30 Uhr finden Kurzführungen durch die Ausstellung statt.

 

KUNST-AUSTAUSCH

Erweiterung des Studiensaals ANTONY GORMLEY mit einer antiken Plastik aus dem Museum der Universität Tübingen MUT.

Seit 2014 ermöglicht das SCHAUWERK Schulklassen einen direkten Werkzugang zu Arbeiten von Antony Gormley, der Abiturthema im Fach Bildende Kunst ist. Aktuell sind im Studiensaal sechs Skulpturen aus unterschiedlichen Werkphasen des Künstlers zu sehen. Passend zum weiterentwickelten Schwerpunktthema „Verkörperungen – Plastik der griechischen Antike und Antony Gormley“ wird nun außerdem ein Abguss der antiken Statue - Diadumenos - aus dem MUT gezeigt, der das vergleichende Sehen ermöglicht.

Mehr zu den Workshop-Optionen im Studiensaal finden Sie hier

Für LehrerInnen findet am Dienstag, den 06.03.2018 von 18:00 bis 19:00 Uhr eine kostenfreie Einführung im SCHAUWERK statt. Um Anmeldung per E-Mail (christine.klenk@schauwerk-sindelfingen.de) wird gebeten.

Für SchülerInnen findet am Samstag, 17.03.2018 von 12:00 bis 13:30 Uhr ein Vortrag von Catharina Wittig mit anschließender Gesprächsrunde zur Vorbereitung auf das Abitur Bildende Kunst 2018 statt: BASISWISSEN: Das Menschenbild der griechischen Antike und der Moderne

 

CAFÉ DEL MUNDO & AZUCENA RUBIO

Sonntag, den 18.03.2018, um 19:00 Uhr

Jan Pascal und Alexander Kilian sind zusammen „Café del Mundo“, das poetisch-virtuose Flamenco-Gitarrenduo mit der magnetischen Aura. Ihre Musik ist eine Ode an die Daseinsfreude, quicklebendig, frisch und funkelnd – komponiert und gespielt von zwei begnadeten Künstlern, die für pure Musik stehen. Zusammen mit der aus Sevilla stammenden Flamenco-Tänzerin Azucena Rubio entführen ihre Klänge, Rhythmen und Bewegungen die Zuschauer in den heißen Süden.

Vor dem Konzert besteht die Möglichkeit, die aktuellen Ausstellungen PINC KOMMT! Rupprecht Geiger und SABRINA HAUNSPERG zu besuchen. Die Konzertkarten gelten für den gesamten Tag als Eintrittskarten.

Beginn: 19:00 Uhr (freie Platzwahl)
Eintritt: 22 € / 18 € (ermäßigt)

Kartenbestellung unter Tel. 07031 932 49 00 oder E-Mail: veranstaltungen@schauwerk-sindelfingen.de

Foto: Mike Meyer