NEWSLETTER #22: MUSEUMSNACHT

Liebe Freunde des SCHAUWERK Sindelfingen,

ob goldener Herbst oder trübes Novemberwetter: ein Museumsbesuch ist immer ein perfektes Ausflugsziel für das Wochenende. Vielleicht gleich am kommenden Samstag zur LANGEN NACHT DER MUSEEN oder – für alle, die es ruhiger mögen – an einem anderen Tag. Drei sehenswerte Ausstellungen und ein abwechslungsreiches Führungsprogramm sind den Besuch in jedem Fall wert.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Lange Nacht der Museen Böblingen – Sindelfingen

Samstag, 17.11.2018, 18:00–24:00 Uhr

EINTRITT FREI!

Am kommenden Samstag ist es wieder so weit: Die Böblinger und Sindelfinger Museen und Kirchen öffnen ihre Türen für alle Nachtschwärmer. Bis Mitternacht ist in allen Häusern ein interessantes Programm geboten und ein kostenloser Shuttlebus verbindet die verschiedenen Stätten.

Im SCHAUWERK beginnt der Abend um 18:30 Uhr wieder mit mehreren Führungen – darunter jeweils eine für Kinder ab 6 Jahren und eine für Jugendliche.

An unserer Cocktailbar können Sie in gemütlicher Atmosphäre Getränke und Snacks genießen. Vor dem Museum wird Glühwein und Kinderpunsch ausgeschenkt.

Das gesamte Programm finden Sie hier

 

Freier Eintritt an Adventssonntagen

Um Ihnen die Vor-Weihnachtszeit zu versüßen, bietet das SCHAUWERK wieder freien Eintritt an allen vier Adventssonntagen. Zu sehen sind die aktuellen Ausstellungen HEIMVORTEIL, LICHTEMPFINDLICH 2 und SABRINA HAUNSPERG.

Am Sonntag, den 16. Dezember findet um 15 Uhr die Familienführung „Was glänzt denn da?“ ebenfalls kostenfrei statt.

Abbildung: Ausstellungsansicht mit Werken von Anselm Kiefer, Günther Uecker, Leo Erb und C.O. Paeffgen; für Erb, Paeffgen, Uecker: © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

 

Das SCHAUWERK stellt sich vor XII: Alix Sharma-Weigold, Kunstvermittlerin

„Seit vier Jahren bin ich im SCHAUWERK als freiberufliche Kunstvermittlerin dabei. Am Anfang hatte ich ein bißchen ein mulmiges Gefühl mich hier fast ausschließlich mit moderner und zeitgenössischer Kunst auseinanderzusetzen, schlägt doch mein Herz für das 19. Jahrhundert. Doch wie spannend erweist sich die Vermittlung dieser Materie! Eine faszinierende Ausstellung jagt die andere und es macht mir Spaß, die kleinen und großen Besucher für die Kunstwerke zu begeistern. Außerdem übersetze, lektoriere und schreibe ich fürs SCHAUWERK und als Atelier- und Werkstattpädagogin bringe ich mich auch praktisch bei den zahlreichen Events und Workshops für Kinder und Jugendliche im Museum ein. Ich fühle mich ausgesprochen glücklich als Kunsthistorikerin und Künstlerin Teil eines einzigartigen Museum-Teams zu sein."

 

Virtueller Rundgang durch die Ausstellung
SABRINA HAUNSPERG

Für alle, die sich die aktuelle Präsentation der österreichischen Künstlerin Sabrina Haunsperg nicht vor Ort anschauen können oder sie nach einem Besuch nochmals virtuell erleben wollen: Auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, die Ausstellung in einem 360° Rundgang am Computer zu erkunden.

Hier geht's zum virtuellen Rundgang .

 

Schließzeiten an den Feiertagen

Heilig Abend, 24.12.2018 geschlossen
1. und 2. Weihnachtsfeiertag, 25. und 26.12.2018 geschlossen
Silvester, 31.12.2018 geschlossen
Neujahr, 01.01.2019 geschlossen

Abbildung: Klaus Heider, Opaion VII (Detail), 1982/2006, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018