Newsletter #12: DAS SCHAUWERK IM FARBENRAUSCH

Liebe Freunde des SCHAUWERK Sindelfingen,

wir bauen für Sie um! Abgehängt, zusammengelegt und sorgfältig verpackt verlassen die Werke der Ausstellung SPLIT das SCHAUWERK und machen Platz für PINC KOMMT! Rupprecht Geiger. Zur Eröffnung der farbenfrohen Schau am Sonntag, den 19. November möchten wir Sie herzlich einladen. Bis dahin können Sie rosalies Installation LICHTWIRBEL und die Einzelpräsentation des Künstlers JASON MARTIN besuchen. Für die Nachtaktiven haben wir am Samstag, den 18. November 2017 zur LANGEN NACHT DER MUSEEN SINDELFINGEN-BÖBLINGEN geöffnet. Es erwartet Sie ein spannendes Programm.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

LANGE NACHT DER MUSEEN SINDELFINGEN-BÖBLINGEN
Samstag,18.11.2017, 18:00-24:00 Uhr

Das ganz besondere Museumserlebnis im SCHAUWERK! Besuchen Sie uns am Samstag, den 18.11.2017 bei der Langen Nacht der Museen in Böblingen und Sindelfingen. Für alle Nachtschwärmer gibt es einiges zu entdecken. Das vielfältige Programm beginnt ab 18:30 Uhr mit einer Führung für Kinder: Die Teilnehmer erkunden das SCHAUWERK und die Kunst auf kindgerechte Weise. Für Erwachsene finden zahlreiche Themenführungen durch die aktuellen Ausstellungen JASON MARTIN und rosalie. LICHTWIRBEL statt. Zwei Führungen mit Restauratorinnen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste versprechen einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und erklären Wissenswertes zum Umgang mit Kunstwerken. Zudem ist der Studiensaal ANTONY GORMLEY geöffnet. In gemütlicher Atmosphäre können Sie an der Cocktailbar mit Getränken und Snacks den Abend beginnen oder ausklingen lassen.

 

ERÖFFNUNG: PINC KOMMT! Rupprecht Geiger

Am Sonntag, 19.11.2017, um 11:30 Uhr (Einlass 11:00 Uhr) eröffnet das SCHAUWERK eine in Zusammenarbeit mit dem Archiv Geiger, München entstandene Retrospektive des Künstler Rupprecht Geiger. Mit zahlreichen Werken gibt die Schau einen umfassenden Einblick in alle Werkphasen des Künstlers. Geiger zählt zu den wichtigsten abstrakten Malern der deutschen Nachkriegsavantgarde. Zeit seines Lebens experimentierte er mit Farbe.

Zur Eröffnung sprechen:
Barbara Bergmann, Direktorin des SCHAUWERK Sindelfingen
Julia Geiger, Leiterin des Archiv Geiger, München und Enkelin des Künstlers

Ab 12:30 Uhr finden Kurzführungen durch die Ausstellung statt.

Film-Teaser zur Ausstellung

 

Das SCHAUWERK stellt sich vor (VII): Rosemarie Kunz, Verwaltung und Administration

Bereits seit 28 Jahren bin ich mit der Sammlung Schaufler verbunden. Als Assistentin der Geschäftsleitung war ich neben der Kommunikation mit den BITZER Tochterunternehmen auch für die Kunstsammlung von Herrn und Frau Schaufler verantwortlich. Ich wickelte die Ankäufe ab, pflegte die erworbenen Kunstwerke in die Datenbank ein und konnte so das Anwachsen der Sammlung hautnah miterleben. Nach der Eröffnung des SCHAUWEK, dessen Bau ich mit begleiten durfte, wechselte ich meinen Arbeitsplatz in die Stiftung von Herrn Schaufler, um mich den stetig zunehmenden Aufgaben rund um das Museum und der The Schaufler Foundation zu widmen. In der Zwischenzeit hat sich mein Arbeitsfeld in der Stiftung vergrößert, sodass die Kunst etwas in den Hintergrund getreten ist. Mein heutiges Arbeitsfeld wird stark von verwaltungstechnischen Aufgaben bestimmt und umfasst im Wesentlichen die Zahlenwelt der Debitoren und Kreditoren, die Buchhaltung und Jahresabschlussarbeiten, die Kostenüberwachung der verschiedenen Ausstellungen, die Vertragsabwicklungen mit unseren Dienstleistern, Teilbereiche des Personalwesens und die Organisation von Veranstaltungen im SCHAUWERK. Diverse Sonderprojekte sorgen dafür, dass es mir nie langweilig wird.

 

MIT DEM SCHAUWERK FARBENROH DURCH DEN HERBST: Quartalsprogramm 4/2017

Im aktuellen Quartalsprogramm von Oktober bis Dezember 2017 finden Sie alle Termine, Führungen und Angebote auf einem Blick!