Visual KLANGWELTEN. <br/>Musikalische Winterreise

Ein Wandelkonzert der Singakademie Stuttgart

Die Singakademie Stuttgart bietet anspruchsvolle Chormusik auf gehobenem Niveau. Im SCHAUWERK beweisen die rund 50 Sängerinnen und Sänger ihr Können im ehemaligen Hochregallager und in den Ausstellungsräumen.

Programm:
Einlass ab 14:30 Uhr

Teil 1: 15–15:45 Uhr
Franz Schubert (1797–1828)
Winterreise D 911 (op. 89)

Bearbeitet von Gregor Meyer für Bariton, Chor und Klavier
Der Klavierpart wurde von Peter Klemke für zwei Marimbas bearbeitet.

PAUSE: ca. 15:45–16:15 Uhr
Die Pause können Sie im neuen Café PS3 verbringen.

Teil 2: ca. 16:15–17:00 Uhr
Franz Schubert
Ellens Gesang III: "Hymne an die Jungfrau"

Bearbeitung für Solo, Chor und zwei Marimba von Stefan Weible (2022). UA

Peter Cornelius (1824–1874)
Weihnachtslieder Opus 8

Ein Liederzyklus nach Texten vom Komponisten selbst
Transkribiert für Solo, achtstimmigen Chor und Klavier von Stefan Weible
Dem Liedprojekt der Singakademie Stuttgart gewidmet
Der Klavierpart wurde von Peter Klemke für zwei Marimbas bearbeitet.

In dieser Form Uraufführung im SCHAUWERK Sindelfingen

Mitwirkende:
Johannes Held, Bariton
Katarzyna Myćka
Virginia Alcarria de la Fuente – Marimba Singakademie Stuttgart
Stefan Weible – Leitung

Ticket: 22 €
keine Ermäßigungen
Die Eintrittskarten erhalten Sie an der Museumskasse oder über den Onlineshop.
Onlineshop

Keine Bestuhlung. Keine freie Umschau im Museum an diesem Tag.

Das Konzert findet an diesem Tag zwei Mal statt. Hier finden Sie den Termin um 11 Uhr
Wandelkonzert 11 Uhr

KLANGWELTEN.
Musikalische Winterreise

11.12.2022

ÖFFNUNGSZEITEN

MI–SO 11–18 Uhr

FÜHRUNGSBUCHUNG

Sonderführungen für Gruppen

Buchungsformular

INFO POST

Bestellen Sie Einladungen und Flyer in gedruckter Form.

Info Post bestellen

Kontakt

SCHAUWERK Sindelfingen

Eschenbrünnlestraße 15

71065 Sindelfingen | Germany

Tel +49 7031 932-4900

Bitte aktivieren Sie JavaScript um uns zu kontaktieren

Anfahrt

NEWSLETTER

Bleiben Sie informiert über Neuigkeiten, aktuelle Ausstellungen und Hintergründe aus dem SCHAUWERK

Newsletter abonnieren

Newsletter-Archiv