Workshops im Museum

Die dialogorientierten/interaktiven Workshops im Museum beziehen die Teilnehmer:innen aktiv in die Vermittlung ein. Kinder und Jugendliche entdecken dabei die aktuellen Ausstellungen des SCHAUWERK und lernen Künstler:innen und ihre Werke kennen.

Kita

Für kleine Besucherinnen und Besucher bieten wir einen Workshop an, in dem sie mit Neugierde die Kunst entdecken, das genaue Sehen und Beschreiben lernen. Im Zentrum stehen dabei die Kinder und ihre eigenen Erfahrungen.

Workshop: Augenreise – entdecken, sehen, staunen
Die Vielfalt von Farbe, Material oder Form in der modernen Kunst ist groß und überraschend. Beim Rundgang durch die unterschiedlichen Ausstellungen erkunden wir die Kunstwerke mit spielerischen und sensomotorischen Elementen.

Dauer: 1 Stunde
Preis: 3 Euro p. P.
2 Begleiter:innen (kostenfrei)
Bei mehr als 6 Personen können mehrere Gruppen parallel geführt werden.

Primarstufe

In den Workshops für Grundschulen können die Kinder vor den Kunstwerken das genaue Sehen und Beschreiben lernen und über ihre gemachten Erfahrungen in Austausch treten.

Mensch und Natur
Realität, Traum und Vision treffen in den immersiven Medieninstallationen von Doug Aitken aufeinander. Die Arbeiten migration (2008) und Wilderness (2022) stehen bei unserem Workshop im Zentrum. Das Zusammenspiel von Natur und Zivilisation, Raum und Zeit, Licht und Sound fasziniert und irritiert zugleich. Wir experimentieren mit der Handykamera und halten unsere „realen Welten“ im Foto fest.
Buchbar bis 14.06.2024

Dauer: 1 Stunde · Preis: 3 € p. P.
Dauer: 1,5 Stunden · Preis: 5 Euro p. P.

2 Begleiter:innen (kostenfrei)
Bei mehr als 15 Personen können mehrere Gruppen parallel geführt werden.

Sekundarstufe I + II

In den Workshops können Schülerinnen und Schüler in der Werkbetrachtung vor den Originalen und dem gemeinsamen Austausch über unterschiedliche Kunstformen und -auffassungen ihre Kompetenzen im Bereich Rezeption und Reflexion erweitern.

Zu der Ausstellung DOUG AITKEN bieten wir folgenden Workshop ab Klassenstufe 5 an:

Workshop: Reale Welten?
Realität, Traum und Vision treffen in den immersiven Medieninstallationen von Doug Aitken aufeinander. Die Arbeiten migration (empire) (2008) und Wilderness (2022) stehen bei unserem Workshop im Zentrum. Das Zusammenspiel von Natur und Zivilisation, Raum und Zeit, Licht und Sound fasziniert und irritiert zugleich. Wir experimentieren mit der Handykamera und halten unsere „realen Welten“ im Foto fest.
Buchbar bis 14.06.2024

Dauer: 1 Stunde · Preis: 3 Euro p. P.
Dauer: 1,5 Stunden · Preis: 5 Euro p. P.
Dauer: 2 Stunden · Preis: 7 Euro p. P.

2 Begleiter:innen (kostenfrei)
Bei mehr als 15 Personen können mehrere Gruppen parallel geführt werden.

Abiturvorbereitung

Studiensaal
Zu den beiden Abitur-Schwerpunktthemen Verkörperung und Abbild und Idee in Stillleben und Landschaft zeigen wir im Studiensaal ausgewählte Werke aus der Sammlung Schaufler.


Workshop im Studiensaal: Abbild und Idee in Stillleben und Landschaft

Die aktuelle Präsentation im Studiensaal richtet den Fokus auf das Sujet der Landschaft. Gemälde von Alex Katz sowie Fotografien von Wolfgang Tillmans, Peter Bialobrzeski und Eelco Brand bieten den Rahmen über die Erscheinungsformen der Natur ins Gespräch zu kommen und über die eigene, medial geprägte Aneignung von Wirklichkeit zu reflektieren.

Workshop im Studiensaal: Verkörperung
Zum Schwerpunkt Verkörperung werden sieben Werke des britischen Bildhauers Antony Gormley präsentiert. Zentrales Thema seines Schaffens ist der menschliche Körper und dessen Beziehung zum Raum. Werke der Serien Quantum Clouds, Feeling Material und Insiders bieten Gelegenheit zur Begegnung mit dem Original.

Workshop im Studiensaal: All in one
Eine Kombination beider Themen ist für die Dauer von 2,5 Stunden möglich.

Dauer: 1,5 Stunden· Preis: 5 Euro p. P.
Dauer: 2 Stunden · Preis: 7 Euro p. P.
Dauer: 2,5 Stunden · Preis: 10 Euro p. P. (für Angebot All in one)

2 Begleiter:innen (kostenfrei)
Bei mehr als 15 Personen können mehrere Gruppen parallel geführt werden.


Buchbar:
Mittwoch–Donnerstag 10–17:45 Uhr
Freitag 11–17:45 Uhr

Wir bieten auch Führungen in englischer und einfacher Sprache an.
Auch digitale Führungen per ZOOM sind möglich.

Ihre Anfrage sollte mindestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin über das Buchungsformular eingehen.

Buchungsformular

ÖFFNUNGSZEITEN

MI–SO 11–18 Uhr

FÜHRUNGEN UND WORKSHOPS

Kunstvermittlung

INFO POST

Bestellen Sie Einladungen und Flyer in gedruckter Form.

Info Post bestellen

Kontakt

SCHAUWERK Sindelfingen

Eschenbrünnlestraße 15

71065 Sindelfingen | Germany

Tel +49 7031 932-4900

Bitte aktivieren Sie JavaScript um uns zu kontaktieren

Anfahrt

NEWSLETTER

Bleiben Sie informiert über Neuigkeiten, aktuelle Ausstellungen und Hintergründe aus dem SCHAUWERK

Newsletter abonnieren